Vielleicht ein All Age Titel?

  • Das sind die ersten Gehversuche meines neuen Buchprojekts. Die Idee hatte ich schon lange im Kopf, die Planungen sind schon länger niedergeschrieben, nur wollte ich nicht daran arbeiten, ehe ich nicht mein erstes Projekt vollendet habe. Da ich dort aber partout nicht mehr weiter komme, habe ich es vorerst auf Eis gelegt und mich an die neue Idee gewagt.


    Der Titel ist zwar bereits festgelegt, den will ich aber hier noch nicht niederschreiben. ;)


    Viel Spaß beim Lesen.



    Kapitel 1 – Ungehorsam


    ---siehe unten---

    If a dragon falls in the forest and nobody gets to hear about it, does it make a thud?

    Einmal editiert, zuletzt von Mailman ()

  • Zitat

    Ihre Anpirschaktion war jedenfalls gründlich in die Hose gegangen.


    Na, hoffentlich tragen Drachinnen Hosen mit Schwanzloch. ;)


    Sprich: Vielleicht könntest du den Text noch einmal darauf durchgehen, wie du den Drachen-POV auch sprachlich gestaltest - gerade bei bildlichen Redewendungen schimmert ja häufig die Lebenswelt durch, und da du die menschliche und drachische Welt hier ja sehr gegeneinander abgrenzt und der gegenseitige "Kulturschock" einen Teil des Charmes ausmacht, wäre es mir an deiner Stelle wichtig, an solchen Details noch zu feilen...

  • Danke für eure ersten Feedbacks. =)



    Zitat

    Original von Nala
    Die Namen kommen mir bekannt vor... :D


    Woher blos? :D ;)


    Zitat

    Original von elora
    Hey, wie geht es denn nun weiter?!


    Ja weiter bin ich doch noch nicht. ;) Das ist wirklich der derzeitige Stand. Ich nehme mir dieses Mal mehr Zeit zum Abschluss der Kapitel, dass ich nicht nach 100 Seiten wieder vorne korrigieren muss.




    Zitat

    Original von Wulfila


    Na, hoffentlich tragen Drachinnen Hosen mit Schwanzloch. ;)


    Sprich: Vielleicht könntest du den Text noch einmal darauf durchgehen, wie du den Drachen-POV auch sprachlich gestaltest - gerade bei bildlichen Redewendungen schimmert ja häufig die Lebenswelt durch, und da du die menschliche und drachische Welt hier ja sehr gegeneinander abgrenzt und der gegenseitige "Kulturschock" einen Teil des Charmes ausmacht, wäre es mir an deiner Stelle wichtig, an solchen Details noch zu feilen...


    Da hast Du recht, danke für den Hinweis. :) Ich habe es bei den Bewegungsbeschreibungen immer schon versucht so deutlich wie möglich zu machen, aber solche Begriffe muss ich wohl in der Tat vermeiden, sonst wird es zu verwaschen.

    If a dragon falls in the forest and nobody gets to hear about it, does it make a thud?

    2 Mal editiert, zuletzt von Mailman ()

  • Wir ham das grade nochmal diskutiert. Die ganze Szene mit dem Eimer (auch so ein Begriff) muss ich anders beschreiben.

  • Aber pass auf, dass Du die Trennung nicht übertreibst, denn immerhin sprechen die beiden eine gemeinsame Sprache - es muss also Überschneidungen ihren Begriffswelten geben.

  • Das ist jetzt nicht wahr, oder? 8o


    Mein Schatzele hat vorhin denselben Einwand gebracht. :D ;)


    Ihr Frauen seid schon manchmal unglaublich. Da rührt man(n) doch gerne den Kaffee um. :]

  • Hallo Mailman!


    Hab grad deine Geschichte gelesen und finde sie toll bis heir hin ^^
    Ganz locker flockig und flüssig geschrieben - angenehm zu lesen :)
    Bin gespannt wies weitergeht!


    LG ^^

  • Ich zitiere den Maili jetzt einfach mal:


    Zitat

    Original von Mailman
    Ja weiter bin ich doch noch nicht. ;) Das ist wirklich der derzeitige Stand. Ich nehme mir dieses Mal mehr Zeit zum Abschluss der Kapitel, dass ich nicht nach 100 Seiten wieder vorne korrigieren muss.


    Ich denke mal, wir werden uns da recht heftig in Geduld üben müssen - zumal er z.Zt. gar nicht hier ist. ;)

  • Da hat die Elora mal absolut Recht. ;)


    Aber es geht sicher weiter. Meine Geschichten entstehen nie schnell, aber dafür stetig. Letztes Mal sind über 400 Seiten bei rumgekommen, da wird es auch hier sicher noch ein wenig weitergehen. :)

  • Hi!


    Also ich finde "All-Age-Titel" sehr passend für diese Geschichte! :) Mir gefällts!


    Wann gehts denn weiter?


    LG
    Juliet

    Mut bedeutet nicht die Abwesenheit von Angst sondern die Erkenntnis, dass es etwas wichtigeres gibt als Angst.


    Elizabeth Kostova - Der Historiker

  • Fein :) nimm Dir Zeit *eloraskaffeeumrühr*


    Am besten alles nochmal lesen. Hat sich doch das ein oder andere geändert und im ersten langen Posting kam unten viel dazu.

    If a dragon falls in the forest and nobody gets to hear about it, does it make a thud?

    2 Mal editiert, zuletzt von Mailman ()