Der Guten-Morgen-Thread (Mark II)

  • Moin, moin...
    Ein neues Jahr braucht vielleicht auch mal einen frischen Thread zum Guten-Morgen-wünschen. :D


    *Kaffee, schwarzen Tee, Roibuschtee, grünen Tee, Kräutertee und Kakao auf den Tisch stell*


    Heute soll ja partielle Sonnenfinsternis über Mitteleuropa sein, aber bei uns herrscht Hochnebel... :gruebel: ... is' also nix mit mal schaug'n und irgendwie ist es auch nicht dunkler oder trüber als in den letzten Tagen... ob sowas also wirklich soo spannend ist... :nixweiss:

    Und in manchen Schlössern traut man sich kaum die Stiege hinauf, in der Angst zu stolpern, gegen die Wand zu taumeln und, von 60 Rehtrophäen durchbohrt, sein Leben auszuhauchen. Eduard von Habsburg-Lothringen in Wo Grafen schlafen



    2 Mal editiert, zuletzt von Katerchen ()

  • Guten Morgen zusammen!
    Das ist sie also, die große Sonnenfinsternis. Hier war es nur grau und dunkel und ich bin nicht aus dem Bett gekommen, weil es so grau und dunkel war.
    Ich vermiss Schatzi. Und der sogenannte "English Breakfast"-Tee aus meinem Teeglas ist irgendwie auch nicht das Wahre. Ich glaub, ich kehr zum Kaffee zurück.


    Darf ich mal kurz, also, dürfte ich anmerken, dass "Threat" auf Deutsch "Bedrohung" bedeutet, und ich mich zuerst nicht getraut hab, den Link anzuklicken?
    Vielleicht könntest du das ganz fix in "Thread" umwandeln, Katerchen? ;)


    Edit: Schwester, du Zwischenposter! :D

  • :woohoo: Sonnenfinsternis! Jetzt britzeln mir zwar die Augen grün, aber ich habe tolle Fotos machen können. Puh....
    Und jetzt erst mal den Tag ordentlich beginnen *Frühstückstisch deck*

  • Ivy : "t'schuldigung" :schaem: ... wird sofort erledigt...


    wobei mir eine deutsche Bezeichnung für dieses Wort durchaus lieber wäre, aber wie nennt man so einen Rattenschwanz an Sinnlosigkeiten denn nun auf deutsch?

    Und in manchen Schlössern traut man sich kaum die Stiege hinauf, in der Angst zu stolpern, gegen die Wand zu taumeln und, von 60 Rehtrophäen durchbohrt, sein Leben auszuhauchen. Eduard von Habsburg-Lothringen in Wo Grafen schlafen



  • wobei mir eine deutsche Bezeichnung für dieses Wort durchaus lieber wäre, aber wie nennt man so einen Rattenschwanz an Sinnlosigkeiten denn nun auf deutsch?

    ... wobei man sich im Internet wohl an den englischen Sprachimperialismus gewöhnen muß...
    "Folge von Diskussionsbeiträgen" ist mal wieder - typisch deutsch - zu lang und... naja... wenig griffig.
    und die genaue Übersetzung trifft's nunmal auch nicht richtig... *seufz*

    Und in manchen Schlössern traut man sich kaum die Stiege hinauf, in der Angst zu stolpern, gegen die Wand zu taumeln und, von 60 Rehtrophäen durchbohrt, sein Leben auszuhauchen. Eduard von Habsburg-Lothringen in Wo Grafen schlafen



  • Du könntest es mit einer Guten-Mogen-Ecke oder den Guten-Morgen-Seiten oder so versuchen. ;)


    Guten Morgen, an Euch alle! :wink:
    *auf die Uhr kuck*
    :nixweiss:



    *Ivy einen riesigen Guten-Morgen-Keks servier*

  • Ach... lassen wir das. *abwink* Wieder was gelernt... was soll's. ;)


    *Neue Kanne Kaffee hinstell*

    Und in manchen Schlössern traut man sich kaum die Stiege hinauf, in der Angst zu stolpern, gegen die Wand zu taumeln und, von 60 Rehtrophäen durchbohrt, sein Leben auszuhauchen. Eduard von Habsburg-Lothringen in Wo Grafen schlafen



  • Moin, moin...


    Oh! Kaffee schon fertig. *Haferl einschenk*


    Wir sind heute ausnahmsweise mal mit dem Auto zur Arbeit gefahren und dank Weihnachtsferien ist es verkehrsmäßig nur so geflutscht! Trotz Großbaustelle am Luise-Kiesselbach-Platz - wow - ich hab' heute zwanzig Minuten früher als sonst eingestempelt.


    *Fröhlich pfeifend meinen Kaffee schlürf*

    Und in manchen Schlössern traut man sich kaum die Stiege hinauf, in der Angst zu stolpern, gegen die Wand zu taumeln und, von 60 Rehtrophäen durchbohrt, sein Leben auszuhauchen. Eduard von Habsburg-Lothringen in Wo Grafen schlafen



  • Der Morgen beginnt schön, da ich in meinem Posteingang ein Colo-und-Emma-Foto gefunden habe - und Emma lacht sogar =) (Ob an oder aus, ist mir erst mal ziemlich egal :D).


    *eine Tasse Kaffee nehm*

  • :dog:
    zeigen???



    Guten Morgen:)


    Ich war mal wieder schon um 8 hier, war fleißig und bin jetzt schon mit dem, was ich unbedingt noch heute wegschaffen wollte, fast fertig. Und wenn der Tag rum is, hab ich 4 Tage frei :jipii: (von den 4 Tagen wird aber mindestens einer mit aufräumen/ausmisten/einpacken in der alten Wohnung verbracht, worauf ich mich jetzt nicht zwingend freue, aber gut...ist ja bald vorbei)

  • Ooch... ausmisten kann auch riesig Spaß machen.
    Was man im Keller (oder Speicher oder sonstwo) so alles entdecken kann. Von dem nie glaubte es mal gehabt zu haben, Dinge, die man lange vermißt hat, Sachen, die die Welt nicht braucht...
    Mach' Dir 'ne Kanne Kaffee, füll' ihn in 'ne Thermoskanne um, nimm Dir ein ordentliches Haferl dazu und dann...


    es gibt nichts besseres als Kaffeeschlürfen und dabei ausmisten... :D

    Und in manchen Schlössern traut man sich kaum die Stiege hinauf, in der Angst zu stolpern, gegen die Wand zu taumeln und, von 60 Rehtrophäen durchbohrt, sein Leben auszuhauchen. Eduard von Habsburg-Lothringen in Wo Grafen schlafen