Neues Leben ist wunderschön...

  • Auch von mir allerherzlichste Glückwünsche! :)

    [IMG:http://www.comicforum.de/comicforum/images/smilies/dvvico.gif]


    „Wenn wir so weiter machen, dann kommen neue Selektionsmechanismen zwischen Staaten, zwischen Rassen, zwischen Religionen, zwischen berechtigten Menschen und unberechtigten, zwischen wertvollen und nicht wertvollen Menschen, dann wird der monetäre Wert des Menschen irgendwann in den Vordergrund geschoben und dann beginnt ein neues Zeitalter der Barbarei. Das ist unausweichlich.“ Hermann Scheer in "Let's make money"

  • Danke Euch für Eure lieben Glückwünsche!


    sisterdew , nee wir sprechen das wie in "Jan" aus. Kommentar meiner Freundin* dazu: "Chhandro, da bekommt man ja Halsschmerzen." Außerdem klingt's mit "jot" für uns schöner und Jandro gibt's nicht nur als Kurzform für Alejandro (Alexander) sondern auch einfach als Jandro im Kroatischen. Allerdings habe ich da noch nicht die Bedeutung zu gefunden.


    Weiß auch nicht genau wie ich auf den Namen gekommen bin, war aber einer der ersten, der mir eingefallen ist, als ich während der Schwangerschaft an Jungennamen gedacht habe. :)


    *Freundin hört sich irgendwie nicht mehr passend an, zu unverbindlich. Frau wiederum geht nicht, da wir ja nicht verheiratet sind. Partnerin klingt so förmlich. Was sag ich da bloß?


  • *Freundin hört sich irgendwie nicht mehr passend an, zu unverbindlich. Frau wiederum geht nicht, da wir ja nicht verheiratet sind. Partnerin klingt so förmlich. Was sag ich da bloß?


    "Lebensgefährte(in)" ist zwar ein laaanges Wort und klingt etwas altmodisch, aber seit ich über die Bedeutung nachgedacht habe, finde ich, dass es ein sehr schönes Wort ist.
    ;)

  • Oh man ich werde alt... den Thread hab ich jetzt erst gesehen... :wall:



    Ich gratuliere euch noch ganz herzlich und wünsche euch viel Spaß mit eurer neuen Aufgabe. :jipii:


    Manchmal ist es hart, manchmal anstrengend und dennoch will man die Zeit nicht mehr zurückdrehen. Man weiß irgendwann gar nicht mehr, was man früher eigentlich den ganzen Tag gemacht hat. :thumb:


    Lasst euch nicht verunsichern in allem was ihr macht und lest nicht zu viele Erziehungsratgeber. ;)

  • Ich darf mich mal seit langem wieder kurz zu Wort melden und nutze dafür mal diesen Thread, weil er so schön passt:


    Wir sind happy aber so richtig erfasst habe ich das Ganze noch nicht. Aber wir freuen uns über die Ankunft eines neuen kleinen Erdenmenschen.


    Sophie Clara Mailman, 25.10.2012, 14.10 Uhr, 3330gr, 48cm


    Nachdem es in der Nacht zum Donnerstag wehentechnisch unruhiger wurde, sind wir morgens um 6 Richtung KH gefahren. Aber bis Mittags ging eigentlich gar nichts vorwärts und es sah auch nicht danach aus, als würde schnellstens was passieren.
    Die Hebamme hat dann ein Bad eingelassen, damit sich Schatzele ein wenig entspannt. So ca. 12.30 sind wir dann Richtung Wanne getingelt, da wurden die Abstände auf einmal etwas kürzer. Und kaum lag mein Schatzele in der Wanne ging es los, aber sowas von. Da ist sie dann auch nicht mehr aufgestanden. Gegen 13 Uhr Blasensprung und 14.10 war das Kind da. War echt heftig aber immerhin kein Wehenmarathon, der am Ende noch im Kaiserschnitt endet.

  • Ist wirklich schon wieder so viel Zeit vergangen?
    Gratuliere dir ganz herzlich, Maili! Bald habt ihr eine ganze Prinzenrolle mit Keksen zusammen. :naughty:


    :fw7::fw2:

    Gegner bedürfen einander oft mehr als Freunde, denn ohne Wind gehen keine Mühlen.


    Hermann Hesse