Forentreffen 2018

  • Wir sind auch wieder gut angekommen (kurz nach 15:00 Uhr habe ich Timpi abgesetzt und die letzten ~ 50 m allein hinter mich gebracht ;) ).


    Wie immer war's schön, wie immer war's zu kurz bzw. viel zu schnell vorbei. Wie (fast) immer haben wir einen Italiener und einen Griechen heimgesucht und hatten heute noch ein letztes kleines Highlight im Café Hünnenkopf, das uns seine Torten-Kollektion präsentiert hat. (Die diversen Geschmacks-Tests haben mehrere "sehr gut" ergeben.)


    Die Rückfahrt war bis auf einen Mini-Stau in der Monsterbaustelle hinter Karlsruhe problemlos, und ja, am Schluss wurde es ein bisschen windig.


    Jetzt bin ich ein bisschen müde und wünsche allen, die noch unterwegs sind, eine weiterhin gut verlaufende Heimreise. See ya in 2019!

    She struggled ever closer, her breath sleeting out in crackling plumes that sank down in sparkling ice crystals. It reminded her of her youth, the nights out on the tundra, when the first snows came, when clouds shivered and shed their diamond skins and the world grew so still, so breathless and perfect, that she felt that time itself was but moments from freezing solid – to hold her for ever in that place, hold her youth, hold tight her dreams and ambitions, her memories of the faces she loved – her mother, her father, her kin, her lovers. No one would grow old, no one would die and fall away from the path, and the path itself, why, it would never end.

  • Die Bahn hat es mal wieder geschafft und mir 1,5 Stunden Verspätung draufgedrückt, aber egal, ich bin auch heil angekommen und das auch noch vor dem Sturm. Dabei hatte die Fahrt so gut angefangen: Die Viertelstunde zu früh am S-Bahnhof hatte ich gut gebrauchen können, denn da war schon wieder eine Gruppe junger Frauen am Fahrkartenautomaten und wussten nicht so recht, welches Ticket die brauchten. Die Gänsebande hatte mich auch nicht mehr behelligt.


    Wie dem auch sei: ich möchte die Forentreffen nicht missen und frage mal in den Raum: "2019 wo bist du?"

    So viel zu lesen... ... da weiß man gar nicht, wo man anfangen soll... ...und Zeit scheint auch nie genug da zu sein.


    The Lord of the Rings
    Der magische Stein

  • So, ich bin seit ca. 18 Uhr auch wieder zu Hause, dank der Höllenmotten - noch einmal ganz herzlichen Dank fürs Mitnehmen und die unterhaltsame Fahrt samt Musikkunde =) - und der bei mir tatsächlich pünktlichen Bahn (völlig ereignislose Fahrt, so mag ich das).


    Schön war es wieder, mit vielen lustigen und spannenden Unterhaltungen, und die Bücherliste ist wieder länger geworden. Ich freue mich schon aufs nächste Treffen!


    @ Timpi: Vielen lieben Dank für die Gänse, sie sind allesamt angekommen! (Übrigens habe ich ein bisschen gegoogelt, die Gänseschar scheint seit Jahren eine feste und beliebte Bammentaler Institution zu sein.)

  • Ich hab´s jetzt auch geschafft. Die baustellen waren heute kein Problem, dafür hat es ab Chemnitz geschüttet, was nur ging.

    Irgendwas ist halt immer... :nixweiss:

    Ansonsten das Übliche: Sehr schön, zu kurz.

    Jetzt unterziehe ich aber erst mal das Sofa einem intensiven Test... -;)

    Was gibt es Schöneres, als sich gemütlich mit einem Buch aufs Sofa zu legen, wenn man eigentlich noch Arbeit zu erledigen hätte.

  • Huhu,

    Berlinfraktion, erster Teil, ist heil zuhause angekommen und hat schon einen Teller Nudeln im Bauch.

    Teil zwei (Lörchen) dürfte auch jede Minute ihre Ankunft vermelden.

    Die Zugfahrt war auch bei uns bemerkenswert ereignisarm:

    weniger als 10 min verspätet, zwischendurch ordentlich Regen und sicher auch Sturm, wir hatten es drinnen hübsch trocken und warm naja, ausreichend klimaanlagentemperiert.

    So soll's sein.


    Das war ein sehr schönes, lustiges Wochenende mit viel leckerem Essen, Eis und Trinken.

    Ich habe jetzt ordentlich Sodbrennen... :kicher:

  • Berlin, 2. Teil, ist auch heil zu Hause angekommen.


    Ich fand‘s auch sehr schön, Euch wieder zu sehen. :umarm:

    Das Jahr bis zum nächsten Mal wird mir sehr lang erscheinen.


    Hier in Berlin ist nun endgültig der Herbst ausgebrochen, :cold:der Elf hat die Heizung angestellt und ich trinke jetzt noch einen Tee mit Honig und dann :max:

  • Das Schlimme daran ist ja, dass ich Berlin am Freitag mit strahlendem Sonnenschein und 26Grad zurück gelassen habe und heute komme zurück und es ist Herbst! :whoop:


    Man kann Euch nicht mal 2 Tage alleine lassen... :nerv:

  • Jetzt die Rückmeldung. Später heißt ja nicht zwingend nocham selben Tag.

    Die gestrige Nachricht war vom Handy aus im Auto, während Elric übers Kopfsteinplaster Baustellen ausweichend den Bahnhof umrundet hat. Durchaus eine Herausforderung, aber nicht spaßig, wenn man etwas ausführlicher berichten will.


    Wir sind gut angekommen. Zwar bei windigem Wetter, aber wir haben es noch geschafft den Nachwuchs abzuholen und das Auto auszuladen bevor der Starkregen mit Gewitter uns erreicht hat.

    Und als wir dann so gegen acht aufdem Sofa saßen war ich auch innerhalb weniger Augenblick im tiefsten Schlummerland.


    Auf alle Fälle war das Treffen wieder wunderbar. Und ich kann das nächste kaum erwarten.

    In diesem Sinne behalten wir in (guter Erinnerung) eine königliche Tortenauswahl, das Gänsekartell von Bammental, sowie blaue Bahnhofssymbionten.


    PS: Ich glaube, ich bekomme eine fette Erkältung. *Pfeffitee mit Honig und Zitrone schlürf*:tea:


    PPS: ich habe ihn gefunden: :nixweiss:. Gerd, du hattest recht.

  • PS: Ich glaube, ich bekomme eine fette Erkältung. *Pfeffitee mit Honig und Zitrone schlürf*:tea:

    Und da heißt es immer, das Glück wäre das Einzige, was sich verdoppelt, wenn man es teilt.

    Soviel zur Zuverlässigkeit von Sprichwörtern... :nerv:


    Gute Besserung an die Motte! -:)

  • Guess what?

    Ja, ich bin tatsächlich auch wieder daheim (gewesen). Junge, Junge, das is ganz schön anstrengend auf Arbeit mit dem Schlafdefizit! Ich hätte heute noch frei brauchen können... :gruebel:

    Aber was soll's, passt doch erst mal soweit... Schlafen kann ich, wenn ich tot bin! :zweifel: :zzz:


    Ich bin euch sehr dankbar für das Wochenende! Ist für mich tatsächlich so eine Art Kurzurlaub, der aber lange anhält! :D

    Ich/Wir freuen uns auf Besuche unter dem Jahr!


    PS: ich glaub, jetzt rekalibriert die Temperaturerfassung - ich hab wieder ne lange Hose an!

    If you fuck the bad guy, remember the bad guy's gonna fuck you back! (Caine)


    Der Nachteil der Intelligenz besteht darin, dass man ununterbrochen gezwungen ist, dazuzulernen. - George Bernhard Shaw


    Brandon Sanderson - Held aller Zeiten

  • So ähnlich geht's mir auch, von wegen "day off". Irgendwie immer noch nicht ganz richtig da, aber dass ich von Schottland nicht gleich in die Arbeitsrealität fallen musste, sondern noch den Umweg über das Forentreffen machen konnte, war schon sehr angenehm. Ganz abgesehen davon, dass es wieder sehr viel Spaß gemacht hat mit euch.


    All den Krankgewordenen gute Besserung!


    Und das hier geht an Arha und Elora ... tja, hättet ihr mal ...


    forumos.net/upload/index.php?attachment/1751/

    www.notizen-aus-anderswo.de
    __________________________________________________________________________________________


    "An eagle flies only as high as the sky. But a silver swan, reborn from its funeral pyre, flies to the stars." David Zindell
    __________________________________________________________________________________________

    4 Mal editiert, zuletzt von Timpimpiri ()

  • PS: Ich glaube, ich bekomme eine fette Erkältung. *Pfeffitee mit Honig und Zitrone schlürf*:tea:

    Da bist du nicht die Einzige, ich versuche es gerade mit Wärmflasche. Egal, schön war's! Gute Besserung also, ebenso weiterhin an elora!


    @ Timpi: :kicher:

  • Übrigens habe ich ein bisschen gegoogelt, die Gänseschar scheint seit Jahren eine feste und beliebte Bammentaler Institution zu sein.




    :thud:

    www.notizen-aus-anderswo.de
    __________________________________________________________________________________________


    "An eagle flies only as high as the sky. But a silver swan, reborn from its funeral pyre, flies to the stars." David Zindell
    __________________________________________________________________________________________

    Einmal editiert, zuletzt von Timpimpiri ()

  • Ohje, dann mal gute Besserung an all die Erkrankten. Aber vielleicht ein kleiner Preis für das tolle Forentreffen.


    Komme auch gerade nach aus dem Büro und fühle nostalgisch noch nach, besonders nach dem tollen Bild von Geros Abschied.


    gero wenn du dir das als Profilbild nimmst, denk ich nochmal über die Zuckerrübe nach:thumb:

    "See ya in anotha life brotha!"
    --------------------------
    I can see your soul in the edges of your eyes. It's corrosive. Like acid.

  • Welche Zuckerrübe? :nixweiss:

    Ich meine, ich weiß ja, dass ich im Pub nicht dabei war, aber ...???


    Und Elora: ihr habt das kleine blaue Wasauchimmer sehr traurig gemacht, dass ihr in der S-Bahn zu ihm (und uns) gar nicht mehr hingeschaut habt! Oder etwa doch?

    www.notizen-aus-anderswo.de
    __________________________________________________________________________________________


    "An eagle flies only as high as the sky. But a silver swan, reborn from its funeral pyre, flies to the stars." David Zindell
    __________________________________________________________________________________________