Forentreffen 2019

  • Der Mietvertrag sieht erst mal Anreise ab 15.00 Uhr vor. Ich muss in den nächsten Tagen ohnehin die restliche Miete und die Kaution überweisen, bei der Gelegenheit werde ich noch mal Kontakt mit den Vermietern aufnehmen und fragen, ob wir auch etwas eher kommen können (Sie hatten mir schon mitgeteilt, dass sie selbst zur Schlüsselübergabe vor Ort sind).


    Am Wochenende würde ich dann auch den Kostenanteil des einzelnen Teilnehmers ausrechnen, die Details können wir dann aber per PN klären.

    Was gibt es Schöneres, als sich gemütlich mit einem Buch aufs Sofa zu legen, wenn man eigentlich noch Arbeit zu erledigen hätte.

  • Seyra ist längst eingeplant. Wenn sonst noch jemand mitkommen will: kein Problem! Derjenige könnte auch sein Auto bei uns "zwischenparken" und dann den Rest des Weges mitkommen. Ansonsten natürlich auch gerne ein "Aufsammeln unterwegs"...

    Ich schätze mal, dass wir erst so gegen 15 Uhr hier loskommen werden, bei staufreier Fahrt sollten wir dann gegen 19 Uhr ankommen... Ist doch ne ganze Ecke bis dahin.

    Evtl. kommen wir etwas früher los, aber viel gibt sich das nicht!

    If you fuck the bad guy, remember the bad guy's gonna fuck you back! (Caine)


    Der Nachteil der Intelligenz besteht darin, dass man ununterbrochen gezwungen ist, dazuzulernen. - George Bernhard Shaw


    Brandon Sanderson - Held aller Zeiten

  • Ich werde auch selbst mit dem Auto fahren, von Nürnberg aus ist die Route dann doch nicht passend um an Speyer vorbeizufahren...


    Da bei meinen 450km ca. 4h40 laut Google Maps kalkuliert wurde, rechne ich einfach mal mit grob 6h Fahrt bei meiner Strecke...


    Werde wohl gegen 10:30 Uhr entspannt losrollen und zwischen 16 und 16:30 Uhr ankommen. Hab ja eh ein Buch dabei falls ich der Erste sein sollte.

    "See ya in anotha life brotha!"
    --------------------------
    I can see your soul in the edges of your eyes. It's corrosive. Like acid.

  • @ McClane:

    Tja, wenn wir wie sonst von zu Hause aus losfahren würden, könnten wir dich mitnehmen, aber da wir vorher im wilden Osten unterwegs sind ... :nixweiss:


    @ alle restlichen am Forentreffen Teilnehmenden:

    Ich habe gerade nochmal mit Timpi konferiert, und sie hat mich daran erinnert, dass wir von Donnerstag auf Freitag in Dresden sind und dann logischerweise auch von da aus losfahren. Wir werden also wirklich am frühen Nachmittag aufschlagen. Soll ich mich im Vorfeld schon mal nach einer Pizzeria umschauen, in der wir Abends was essen können? (Für Samstag suchen wir dann logischerweise einen Griechen - man muss seine Traditionen ehren ... oder so ... :biggrin2:)


    @ all:

    Und last but not least noch einmal ein kleiner Aufruf an alle anderen alten und neuen und ehemaligen Regulars und Nicht-So-Ganz- oder Nur-Manchmal-Regulars: Weiter vorn im Thread steht, was die Unterkunft kostet. Teurer wird's nicht, wenn noch jemand dazu kommt, sondern billiger. Wer also schon mal mit dem Gedanken gespielt hat, an einem Forentreffen teilzunehmen oder früher schon mal dabei war und mal wieder Lust hätte - dieses Jahr wäre eine hervorragende Gelegenheit.


    Wir machen das jetzt zum 15. Mal! Kann also so schlecht nicht sein. :floet: Manche von uns sind schon ewig dabei (Elric und Lörchen waren's iirc immer), die meisten anderen schon lange. Aber wir sind auch immer noch gut in dem hier: :borg: Fragt McClane, der ist seit 2017 auch infiziert. :biggrin2: Also, überlegt's euch gut - so problemlos geht's nur selten.

    She struggled ever closer, her breath sleeting out in crackling plumes that sank down in sparkling ice crystals. It reminded her of her youth, the nights out on the tundra, when the first snows came, when clouds shivered and shed their diamond skins and the world grew so still, so breathless and perfect, that she felt that time itself was but moments from freezing solid – to hold her for ever in that place, hold her youth, hold tight her dreams and ambitions, her memories of the faces she loved – her mother, her father, her kin, her lovers. No one would grow old, no one would die and fall away from the path, and the path itself, why, it would never end.

  • @ all:

    Und last but not least noch einmal ein kleiner Aufruf an alle anderen alten und neuen und ehemaligen Regulars und Nicht-So-Ganz- oder Nur-Manchmal-Regulars: Weiter vorn im Thread steht, was die Unterkunft kostet. Teurer wird's nicht, wenn noch jemand dazu kommt, sondern billiger. Wer also schon mal mit dem Gedanken gespielt hat, an einem Forentreffen teilzunehmen oder früher schon mal dabei war und mal wieder Lust hätte - dieses Jahr wäre eine hervorragende Gelegenheit.


    Ich würde ja gerne mal wieder, aber da ich am 28. August ein neues Kreuzband im Knie eingesetzt bekomme, werde ich bis dahin noch nicht wieder reisefähig sein.

  • @ Pogo:


    Ja, schade. Aber damit bist du natürlich entschuldigt. ;)

    She struggled ever closer, her breath sleeting out in crackling plumes that sank down in sparkling ice crystals. It reminded her of her youth, the nights out on the tundra, when the first snows came, when clouds shivered and shed their diamond skins and the world grew so still, so breathless and perfect, that she felt that time itself was but moments from freezing solid – to hold her for ever in that place, hold her youth, hold tight her dreams and ambitions, her memories of the faces she loved – her mother, her father, her kin, her lovers. No one would grow old, no one would die and fall away from the path, and the path itself, why, it would never end.


  • Der Plan klingt gut - Italiener und Grieche geht für mich immer :thumb:


    Und ja, gepackt wurde ich - ich wäre auch schon gerne 2 Jahre früher gekommen, aber da konnte ich es nicht einrichten (war ja zwischenzeitlich auchmal länger außer Landes :floet:)

    "See ya in anotha life brotha!"
    --------------------------
    I can see your soul in the edges of your eyes. It's corrosive. Like acid.

  • Und ich muss korrigieren: wir haben 2014 gefehlt! Da kam eine Geburt dazwischen! ;)

    Damit ist nur Lörchen immer dabei gewesen.

    Und ja: auch 2005 in Köln war schon toll! :D


    @Pogo: oh je, das kenn ich! Hab ich schon 2x hinter mich gebracht! Wenn ich den Tipp geben darf: versuch jetzt im August möglichst viel Muskulatur im Oberschenkel noch aufzubauen, dann geht die Heilung besser voran, weil der ganze Mist schneller abtransportiert wird. Und ich hoffe für dich, dass du einen Arzt hast, der dich schnellstens wieder selbst laufen lässt - bei ein paar Kollegen war das extrem und die haben noch immer Probleme. Ich dagegen war beim 2. Mal schon nach 2 Monaten wieder beim Joggen...

    If you fuck the bad guy, remember the bad guy's gonna fuck you back! (Caine)


    Der Nachteil der Intelligenz besteht darin, dass man ununterbrochen gezwungen ist, dazuzulernen. - George Bernhard Shaw


    Brandon Sanderson - Held aller Zeiten

  • @ all:

    Und last but not least noch einmal ein kleiner Aufruf an alle anderen alten und neuen und ehemaligen Regulars und Nicht-So-Ganz- oder Nur-Manchmal-Regulars: Weiter vorn im Thread steht, was die Unterkunft kostet. Teurer wird's nicht, wenn noch jemand dazu kommt, sondern billiger. Wer also schon mal mit dem Gedanken gespielt hat, an einem Forentreffen teilzunehmen oder früher schon mal dabei war und mal wieder Lust hätte - dieses Jahr wäre eine hervorragende Gelegenheit.


    Wir machen das jetzt zum 15. Mal! Kann also so schlecht nicht sein. :floet: Manche von uns sind schon ewig dabei (Elric und Lörchen waren's iirc immer), die meisten anderen schon lange. Aber wir sind auch immer noch gut in dem hier: :borg: Fragt McClane, der ist seit 2017 auch infiziert. :biggrin2: Also, überlegt's euch gut - so problemlos geht's nur selten.


    Ähm, ja, ähm.


    Ich werde das mal mit der Regierung klären. Eigentlich dachte ich wieder an einen "Spontanbesuch", werde das geplante Mitkommen aber am Wochenende mal ansprechen. :verlegen:

  • @Pogo: oh je, das kenn ich! Hab ich schon 2x hinter mich gebracht! Wenn ich den Tipp geben darf: versuch jetzt im August möglichst viel Muskulatur im Oberschenkel noch aufzubauen, dann geht die Heilung besser voran, weil der ganze Mist schneller abtransportiert wird. Und ich hoffe für dich, dass du einen Arzt hast, der dich schnellstens wieder selbst laufen lässt - bei ein paar Kollegen war das extrem und die haben noch immer Probleme. Ich dagegen war beim 2. Mal schon nach 2 Monaten wieder beim Joggen...

    Wir hatten uns ja in Wetzlar drüber unterhalten, bei dir war es Basketball, bei mir Fußball. Mit 16 der erste Kreuzbandriss. Jetzt im Januar umgeknickt und einen großen Korbhenkelriss im Menikus. Der ist genäht worden, dabei hat man die alte, nicht mehr funktionierende Kreuzbanplastik mit zwei Schrauben herausgenommen und die Bohrkanäle mit Knochematerial aufgefüllt, die man mir am Beckenkamm entnommen hat. Das muss 6 Monate hart werden, und dann kann ein neues Kreuzband rein. Ist also schon meine zweite OP für dieses Jahr und ich bin aufgrund der Reha nach der Ersten gut im Training (mit Knieorthese). Nach dem Meniskusriss konnte ich nach 12 Wochen wieder joggen, weil die Naht da nur langsam verheilt. Beim Kreuzband wird es schneller gehen.

  • @Pogo: Gute Besserung und schnelle, erfolgreiche Genesung. Hoffentlich klappt es dann nächstes Jahr mit dem Forentreffen.

    Von Operationen habe ich erst mal genug. War bei mit zwar nur ein kleiner Eingriff aber (chronische) Geschichten am Bewegungsapparat können so alltagsbestimmend sein, dass es einen fertig macht. Gute Nerven! Bei mir ist jetzt alles wieder ok, außer dass sich das ganze optisch noch etwas verwachsen muss. Ich hoffe trotz allem, dass ich mich im Urlaub nicht gleich wieder übernehme.

  • Durch Sport habe ich hier und da vielleicht mal eine Verletzung. Und jetzt im Abstand von 23 Jahren zwei größere, fühle mich aber insgesamt dadurch viel fitter und gesünder. Seit ich mein Muskelaufbautraining mit dem eigenen Körpergewicht regelmäßig nach Feierabend mache, habe ich z. B. Beispiel keine Probleme mehr mt Rückenschmerzen durch zu langes Sitzen in ungünstiger Haltung vorm Computer.

  • Das kann ich so nur bestätigen! Und mir geht es ganz genauso! ;)

    If you fuck the bad guy, remember the bad guy's gonna fuck you back! (Caine)


    Der Nachteil der Intelligenz besteht darin, dass man ununterbrochen gezwungen ist, dazuzulernen. - George Bernhard Shaw


    Brandon Sanderson - Held aller Zeiten

  • Und ich hoffe für dich, dass du einen Arzt hast, der dich schnellstens wieder selbst laufen lässt - bei ein paar Kollegen war das extrem und die haben noch immer Probleme. Ich dagegen war beim 2. Mal schon nach 2 Monaten wieder beim Joggen...


    Bewegen, bewegen, bewegen, sagt man ja heute bei vielen gesundheitlichen Sachen, im Gegensatz zu frühre. Meine beiden Meniskus-OPs sind auch ähnlich doof verlaufen, weil der Arzt im Krankenhaus damals meinte (schon ewig her), ich würde ja studieren und könnte es mir von daher in den Sommerferien leisten, beide Knie auf einmal operieren zu lassen ... mit dem Effekt, dass ich mich immer noch nicht auf die Fersen setzen kann, was jetzt einerseits nicht das Drama ist, aber trotzdem auch nicht optimal ... Das war jedenfalls die dümmste Idee, der ich jemals gefolgt bin, glaube ich.


    Also von daher, Pogo, drücke dir die Daumen, dass alles gut geht und du einen guten Arzt hast. Und schade, dass du beim Forumstreffen nicht dabei sein wirst, aber Gesundheit geht natürlich vor.

    www.notizen-aus-anderswo.de
    __________________________________________________________________________________________


    "An eagle flies only as high as the sky. But a silver swan, reborn from its funeral pyre, flies to the stars." David Zindell
    __________________________________________________________________________________________

  • Ich werde das mal mit der Regierung klären. Eigentlich dachte ich wieder an einen "Spontanbesuch", werde das geplante Mitkommen aber am Wochenende mal ansprechen. :verlegen:

    Da hoffe ich auf erfolgreiche Verhandlungen ... :tea:

    www.notizen-aus-anderswo.de
    __________________________________________________________________________________________


    "An eagle flies only as high as the sky. But a silver swan, reborn from its funeral pyre, flies to the stars." David Zindell
    __________________________________________________________________________________________

  • Der ist genäht worden, dabei hat man die alte, nicht mehr funktionierende Kreuzbanplastik mit zwei Schrauben herausgenommen und die Bohrkanäle mit Knochematerial aufgefüllt, die man mir am Beckenkamm entnommen hat. Das muss 6 Monate hart werden, und dann kann ein neues Kreuzband rein. Ist also schon meine zweite OP für dieses Jahr und ich bin aufgrund der Reha nach der Ersten gut im Training (mit Knieorthese). Nach dem Meniskusriss konnte ich nach 12 Wochen wieder joggen, weil die Naht da nur langsam verheilt. Beim Kreuzband wird es schneller gehen.

    :thud::trost:

    www.notizen-aus-anderswo.de
    __________________________________________________________________________________________


    "An eagle flies only as high as the sky. But a silver swan, reborn from its funeral pyre, flies to the stars." David Zindell
    __________________________________________________________________________________________

  • Sport ist einfach ungesund. Ist mir seit der ersten Sportstunde klar gewesen.

    Kommt auf den Sport an ... oder zählen Tai Chi und Wandern/Nordic-Walking nicht als Sport? Im strengen Sinne wahrscheinlich nicht. Aber zumindest Schwimmen, womit ich dieses Jahr wieder angefangen habe ... :freu:

    www.notizen-aus-anderswo.de
    __________________________________________________________________________________________


    "An eagle flies only as high as the sky. But a silver swan, reborn from its funeral pyre, flies to the stars." David Zindell
    __________________________________________________________________________________________

  • Also von daher, Pogo, drücke dir die Daumen, dass alles gut geht und du einen guten Arzt hast. Und schade, dass du beim Forumstreffen nicht dabei sein wirst, aber Gesundheit geht natürlich vor.

    Danke. Ja, das Brüderkrankenhaus in Koblenz hat einen ausgezeichneten Ruf, was Knie-Ops angeht. War mit der ersten OP sehr zufrieden. War auch halb so wild. Zur Buchmesse und zum Bucon müsste ich wieder fit sein, hab die Operation extra so gelegt. Und das Forentreffen nächstes Jahr werde ich auf jeden Fall im Auge behalten.