Buchmesse Leipzig `reloaded`

  • für die Musikfreunde unter den Leipzig- Besuchern:


    Buchmesse meets Eric Fish!
    ----------------------------------------------------------------------------
    Für alle, die am Samstagabend nach Messeschluss noch nicht nach Hause
    möchten, bietet die Leipziger Buchmesse in diesem Jahr ein besonderes
    Highlight. Eric Fish, Frontmann der Band Subway to Sally, lädt zusammen
    mit der Leipziger Buchmesse zu einem Dankeschön-Abend im Comic-Bereich
    ein. Willkommen sind sowohl Aussteller als auch Besucher, die von der
    Buchmesse nicht genug bekommen können.
    Eric Fish, mittlerweile mit seinem dritten Solo-Album deutschlandweit
    bekannt, wird die großen und kleinen Zuschauer in seinen Bann ziehen.
    Begleitet von Akustikgitarren und Klavier, eingerahmt von Kerzenlicht,
    wird man den mal nachdenklichen, mal romantischen Liedern lauschen
    können.
    Messebesucher erhalten mit ihrer Eintrittskarte freien Zugang zu dem
    Konzert, welches ab 19.00 Uhr am Schwarzen Sofa in Halle 2 stattfinden
    wird.


    Quelle:offizieller Newsletter


    Juhuuu :klatsch:

  • Hey Börne,


    sollen wir eigentlich irgendwelche Anzahlungen oder sowas leisten?
    Bettwäsche und Handtücher gibts sicher dort oder?


    Motte,
    Hotels nicht gewohnt

  • Mal eine Frage - habe leider in letzter Zeit etwas die Übersicht verloren. :(


    Wann genau kommt ihr in Leipzig an?
    Beziehungsweise, wann ist das gemeinsame Abendessen? Sonnabend oder Freitag?


    Und noch eins (Das habe ich Fremdl mal geschrieben, aber es interessiert vielleicht auch andere): mit der Straßenbahnlinie 16 Richtung Messegelände fährt von vom HBF aus ca. 20 Minuten zur Messe Leipzig (Endhaltestelle). :)

  • Ich meine mich erinnern zu können, dass das gemeinsame Abendessen am Freitag sein sollte. :gruebel:


    Und was die ganze ÖPNV-Kiste in Leipzsch angeht, werde ich mich nächste Woche schlau machen. Aber danke schon mal für den Tipp, Colo!


    Grüße
    Gerd


    edit: Worte fehlen, Gedanken entfleuchen ... ich glaube, ich bin müüüüüde ... q.e.d. ... :einschlaf:

    She struggled ever closer, her breath sleeting out in crackling plumes that sank down in sparkling ice crystals. It reminded her of her youth, the nights out on the tundra, when the first snows came, when clouds shivered and shed their diamond skins and the world grew so still, so breathless and perfect, that she felt that time itself was but moments from freezing solid – to hold her for ever in that place, hold her youth, hold tight her dreams and ambitions, her memories of the faces she loved – her mother, her father, her kin, her lovers. No one would grow old, no one would die and fall away from the path, and the path itself, why, it would never end.

    2 Mal editiert, zuletzt von gero ()

  • Ich glaube auch dass von Freitag die Rede.


    Dann können wir ja, wer Lust hat, Zeiten für Zufallsabendessen für Samtag ausmachen ;)

    So viel zu lesen... ... da weiß man gar nicht, wo man anfangen soll... ...und Zeit scheint auch nie genug da zu sein.


    The Lord of the Rings
    Der magische Stein

  • @ Fremdl:


    Ich habe das bisher so verstanden bzw. interpretiert, dass wir für Freitagabend einen Tisch organisieren, so dass auch gewährleistet ist, dass wir alle zusammensitzen.


    Am Samstag - an dem ja die meisten von uns auf die Messe gehen werden - wird man das wahrscheinlich ein bisschen spontaner regeln, sprich: es wird vage Abmachungen geben, die dann eben via Handy verifiziert werden ... oder auch nicht. Was dann möglicherweise dazu führen könnte, dass man zwar im gleichen Lokal ist, aber nicht unbedingt an einem Tisch sitzt.


    Aber das werden wir spätestens Freitagabend wahrscheinlich eingehendst besprechen ... ;)


    Grüße
    Gerd

    She struggled ever closer, her breath sleeting out in crackling plumes that sank down in sparkling ice crystals. It reminded her of her youth, the nights out on the tundra, when the first snows came, when clouds shivered and shed their diamond skins and the world grew so still, so breathless and perfect, that she felt that time itself was but moments from freezing solid – to hold her for ever in that place, hold her youth, hold tight her dreams and ambitions, her memories of the faces she loved – her mother, her father, her kin, her lovers. No one would grow old, no one would die and fall away from the path, and the path itself, why, it would never end.

  • Zitat

    Original von gero
    Und was die ganze ÖPNV-Kiste in Leipzsch angeht, werde ich mich nächste Woche schlau machen. Aber danke schon mal für den Tipp, Colo!


    Grüße
    Gerd


    Der Übersichtsplan über alle Straßenbahn-, S-Bahn- und Bus-Linien findet sich hier auf der linken Seite unter "Liniennetzplan Download". Direktverlinkung geht leider nicht.
    Wie Colo schon sagte, fährt die Straßenbahnlinie 16 vom Hauptbahnhof bis zur neuen Messe raus. Abfahrtszeiten ab Hauptbahnhof finden sich hier. Der Rückweg von der Messe zum Hbf. findet sich hier.
    Und über die Preise aufregen kann man sich hier.


    Die Homepage ist allgemein erreichbar unter www.lvb.de


    Es grüßt die Myri, die keine Lust auf Arbeit hat. :einschlaf:


    Edit: Mit der Eintrittskarte für die Buchmesse kann man im Nahverkehr übrigens kostenlos fahren. Vielleicht lohnt es sich da, die Karten im Vorfeld zu holen. Gegenüber vom Hauptbahn ist zB die Touristeninformation, wo man die Karten käuflich erwerben kann.

  • Danke Myriel! :)



    Wenn ich das richtig überblicke, müssten wir vom Quartier aus gar nicht zum Hbf. fahren, sondern lediglich zum Bf. (Leipzig-)Messe und dort dann in die Linie 16 einsteigen, oder nicht?

  • Falls ihr genügend Autos habt, könnt ihr ja auch mit denen fahren. Allerdings kostet der Parkplatz der Messe nicht gerade wenig. Da mir das bisher immer zu teuer war, hab ich bei Marktkauf gegenüber den Parkplatz genutzt. Es steht zwar groß dran, dass der nicht für Messebesucher gedacht ist, aber außer mir haben das regelmäßig dutzende Andere auch missachtet. :floet:


    Ich habe eben auf der Seite von eurem Hotel gesehen, dass auch ein Transfer zur Messe angeboten wird. Vielleicht lohnt es sich, da mal nachzufragen?


    LG Myri, langsam munter, dafür aber mit Halsschmerzen gesegnet

  • Wie machen wir das jetzt eigentlich mit den Eintrittskarten? Kaufen wir so ein günstiges Gruppendingens oder kauft die Karten jeder für sich selbst?


    Edit: Gibt es eigentlich sowas wie ein Programm? Irgendeine Übersicht der Aussteller/Autoren etc?
    Die Homepage find ich nämlci extrem unübersichtlich. Da kann man sich ja zu Tode durchklicken.

  • Meine Anfahrt hat sich verändert, ich werde jetzt doch mit dem Zug kommen. :)


    Ich bin noch am Überlegen, aber ich denke, ich komme dann um 13:40 in Delitzsch an.
     8o
    Über drei Stunden Fahrtzeit... na ja, ich habe ja was zum Lesen dabei. ;)

    Wow, es fühlt sich toll an! :D


    Aktuelle Lektüre: Das Grab ist erst der Anfang - Kathy Reichs


    § 328 II Nr. 3 StGB


    "(1) Mit Freiheitsstrafe bis zu fünf Jahren oder mit Geldstrafe wird bestraft, wer
    ...
    3. eine nukleare Explosion verursacht ..."

  • Naja drei Stunden geht ja noch ;)


    Ich werde Donnerstagabend um 19.30 Uhr in Sargans abfahren und um 7.40 Uhr in Leipzig ankommen. Zum Glück habe ich noch einen grossen SUB ;):D

    Je mehr ich las, umso näher brachten die Bücher mir die Welt, umso heller und bedeutsamer wurde für mich das Leben - Maxim Gorki

  • @ Beleg:


    12 Stunden ... :eek2:


    Das ist ... lang.


    Je, nu, ich werde auch so sieben bis acht Stunden im Auto sitzen - und da ist dann nicht viel mit Lesen (außer Verkehrs- und Straßenschildern :D).


    @ Motte:


    Ich habe mir - wenn es denn hinhaut - eine Fachbesucherkarte geordert, weil ich ja auch ein Fachbesucher bin. ;) Keine Ahnung, was für euch am sinnvollsten ist ... :nixweiss:


    Grüße
    Gerd

    She struggled ever closer, her breath sleeting out in crackling plumes that sank down in sparkling ice crystals. It reminded her of her youth, the nights out on the tundra, when the first snows came, when clouds shivered and shed their diamond skins and the world grew so still, so breathless and perfect, that she felt that time itself was but moments from freezing solid – to hold her for ever in that place, hold her youth, hold tight her dreams and ambitions, her memories of the faces she loved – her mother, her father, her kin, her lovers. No one would grow old, no one would die and fall away from the path, and the path itself, why, it would never end.

  • Also wir (Thomy und ich) würden gern eine "eigene" Karte haben, weil ich meine Eintrittskarten sammle. Wenn allerdings niemand von Euch Wert darauf legt, die Gruppenkarte zu behalten (und ich sie also zum Schluss mit nach Hause nehmen kann) wären wir bei einer Gruppenkarte für Samstag mit dabei.
    Freitag werden wir es wohl nicht zur Messe schaffen und Sonntag wissen wir noch nicht so recht... :nixweiss:


    Schön wäre aber, wenn sich hier nochmal die melden würden, die zwar nicht in Börnes Hotel übernachten, aber am Freitag mit an den Abendbrottisch wollen (Colo? Zoso? Lili? ???), damit Börne da eine genauere Zahl für die Tischreservierung bekommt.




    Elora, Kulturbeauftragte... ;)

  • Zitat

    Original von gero
    @ Beleg:


    12 Stunden ... :eek2:


    Das ist ... lang.


    nunja, Nachtzüge fahren gern mal etwas langsamer, damit sie zu morgendlichen (für normale Menschen, quasi Yoda-zu-Bett-Geh-) Zeiten am Ziel ankommen und nicht kurz nach Mitternacht..


    bin damals auch immer um 8 in Kopenhagen angekommen, als ich damals als Liegewagenbegleiter bei einem Subunternehmer der DB gearbeitet hab.. :D


    Edith sagt:
    achja, und allen viel Spass in Leipzig :D

    "What I was going for was, you know, how is your life?"
    "Just like everyone else's. Subject to entropy, decay, and eventual death. Thank you for asking."

    Einmal editiert, zuletzt von Cormi ()

  • So ihr lieben, ich hatte Börne wegen eurer Tischreservierung über StudiVZ bescheid gegeben. Er schrieb mir aber heute zurück, dass er derzeit ja auch nicht an seine Mails könne. Ich weiß jetzt nicht ob das ein klares "kann ich leider nicht machen" war oder ein "ich meld mich nachher nochmal". Hab ihm nochmal zurück geschrieben, was ich euch denn dann jetzt ausrichten soll, aber es ist noch keine Antwort gekommen.

  • Zitat

    Original von elora
    Schön wäre aber, wenn sich hier nochmal die melden würden, die zwar nicht in Börnes Hotel übernachten, aber am Freitag mit an den Abendbrottisch wollen (Colo? Zoso? Lili? ???), damit Börne da eine genauere Zahl für die Tischreservierung bekommt.


    Oh, mit mir solltet ihr nicht rechnen. Im Moment wankt meine komplette Planung etwas, ich bin froh, wenn ich es überhaupt nach Leipzig schaffe - den Großteil des Wochenendes werde ich wohl eher in Halle verbringen. *seufz*

    Gegner bedürfen einander oft mehr als Freunde, denn ohne Wind gehen keine Mühlen.


    Hermann Hesse

  • @ Elora: Ich würde sehr gern Freitag Abend mitessen! Wenn noch ein Plätzchen frei ist... :)


    Bei mir sieht es im Moment so aus, dass ich wohl Samstag Abend nach Dresden fahren werde, weil eine Freundin Geburtstag feiert. Ideal ist das Pendeln nicht, und ich überlege es mir nochmal, aber vermutlich bin ich "nur" Freitag und Samstag da.