Buchmesse Leipzig `reloaded`

  • Nach jetzigem Plaungsstand werde ich wie üblich von Freitag bis Sonntag in Delitzsch bzw. Leipzig sein.

    Was gibt es Schöneres, als sich gemütlich mit einem Buch aufs Sofa zu legen, wenn man eigentlich noch Arbeit zu erledigen hätte.

  • Ich habe - bzw. wir (Timpi & ich) haben - ein Hotelzimmer von Donnerstag bis Sonntag, und ich gehe stark davon aus, dass wir dieses Mal daran nichts ändern werden, d.h. dass wir von Donnerstagnachmittag bis Sonntagmittag im Großraum Leipzig (sprich in Delitzsch oder Leipzsch) sein werden.

    She struggled ever closer, her breath sleeting out in crackling plumes that sank down in sparkling ice crystals. It reminded her of her youth, the nights out on the tundra, when the first snows came, when clouds shivered and shed their diamond skins and the world grew so still, so breathless and perfect, that she felt that time itself was but moments from freezing solid – to hold her for ever in that place, hold her youth, hold tight her dreams and ambitions, her memories of the faces she loved – her mother, her father, her kin, her lovers. No one would grow old, no one would die and fall away from the path, and the path itself, why, it would never end.

  • Mein Zeitplan ist dem von Keiler gleich. Ich reise Freitag an und werde irgendwann Sonntag wieder fahren.
    Eines wird aber dieses Mal anders sein: ich werde keine Nachtspaziergänge mehr machen müssen. :max: Zumindest keine, die mich außer haus führen.

    So viel zu lesen... ... da weiß man gar nicht, wo man anfangen soll... ...und Zeit scheint auch nie genug da zu sein.


    The Lord of the Rings
    Der magische Stein

  • Eines wird aber dieses Mal anders sein: ich werde keine Nachtspaziergänge mehr machen müssen. :max: Zumindest keine, die mich außer haus führen.


    Ach, das ist ja schön :-D . (Und die Nachtspaziergänge innerhalb des Hauses sind ja noch zu verschmerzen, glaube ich - habe ja nicht so viel Ahnung, weil ich sie nicht mache ... :P )

    www.notizen-aus-anderswo.de
    __________________________________________________________________________________________


    "An eagle flies only as high as the sky. But a silver swan, reborn from its funeral pyre, flies to the stars." David Zindell
    __________________________________________________________________________________________

  • Und die Nachtspaziergänge innerhalb des Hauses sind ja noch zu verschmerzen, glaube ich - habe ja nicht so viel Ahnung, weil ich sie nicht mache ... :P


    Ha, das ist ja eine Einladung in euer Zimmer, dann ist das ja schon geklärt ;).


    Ich habe nun sicherheitshalber ein Zimmer reserviert, auch wenn ich noch nicht genau weiß, ob alles klappt. Aber lieber kein Risiko eingehen ...

  • Ach ja, das wäre schön, wenn du kommen könntest!
    Und was die Einladung ins Zimmer betrifft - na ja, mit manchen Traditionen soll man ja bekanntermaßen nicht brechen. ;)

    www.notizen-aus-anderswo.de
    __________________________________________________________________________________________


    "An eagle flies only as high as the sky. But a silver swan, reborn from its funeral pyre, flies to the stars." David Zindell
    __________________________________________________________________________________________

  • Dann sollten wir gelegentlich was ausmachen, wann und wo wir uns treffen (oder darauf vertrauen, dass wir uns eh "zufällig" über den Weg laufen ;)).


    Soweit ich das jetzt absehen kann, werde ich auch dieses Jahr wieder am Freitag den ganzen Tag auf der Messe sein.

    She struggled ever closer, her breath sleeting out in crackling plumes that sank down in sparkling ice crystals. It reminded her of her youth, the nights out on the tundra, when the first snows came, when clouds shivered and shed their diamond skins and the world grew so still, so breathless and perfect, that she felt that time itself was but moments from freezing solid – to hold her for ever in that place, hold her youth, hold tight her dreams and ambitions, her memories of the faces she loved – her mother, her father, her kin, her lovers. No one would grow old, no one would die and fall away from the path, and the path itself, why, it would never end.

  • Ich überlege ja auch schon seit Längerem mich auch mal auf den Messe-Meetings blicken zu lassen und euch alle Mal in Fleisch und Blut zu sehen, nur ist mir Leibzig ein wenig zu weit (zeitlich und kostenbedingt). Frankfurt wäre ich aber durchaus gerne dabei wenn ich zu der Zeit Urlaub nehmen kann. Aber ich denke dafür dann im jeweiligen Thread zu gegebenr Zeit :)

    "See ya in anotha life brotha!"
    --------------------------
    I can see your soul in the edges of your eyes. It's corrosive. Like acid.

  • Nur zu, nur zu!


    Wobei sich bei der Frankfurter Messe am ehesten der BuCon (am Messesamstag) anbietet, weil ich mich an den Publikumstagen schon lange nicht mehr ins Messegewühl stürze, wenn's nicht unbedingt sein muss. Und auf dem BuCon trifft man letztlich auch mehr von den hiesigen "Regulars" als auf der Messe selbst.


    Ansonsten ... wäre da natürlich noch das diesjährige Forentreffen ... :floet:

    She struggled ever closer, her breath sleeting out in crackling plumes that sank down in sparkling ice crystals. It reminded her of her youth, the nights out on the tundra, when the first snows came, when clouds shivered and shed their diamond skins and the world grew so still, so breathless and perfect, that she felt that time itself was but moments from freezing solid – to hold her for ever in that place, hold her youth, hold tight her dreams and ambitions, her memories of the faces she loved – her mother, her father, her kin, her lovers. No one would grow old, no one would die and fall away from the path, and the path itself, why, it would never end.

  • Ja, durchaus. Das ist mir auch immer im Kopf rumgeschwirrt, nur dass bislang immer irgendwas war, wodurch es nicht ging :gruebel: 22.-24. September...klingt gut. Da ist mein Praktikum zwar um und ich werde für den Freitag kein Urlaub nehmen können, wenn ich eine neue Stelle habe, aber Samstag, Sonntag könnte durchaus funktionieren. Vor lauter Messe habe ich an das eigenliche Treffen gerade gar nicht gedacht :D

    "See ya in anotha life brotha!"
    --------------------------
    I can see your soul in the edges of your eyes. It's corrosive. Like acid.

  • Weil ich das alles hier so lese, fällt mir ein, dass ich auch einmal Bescheid sagen sollte, dass ich nun definitiv zur Buchmesse kommen werde :), Zimmer und sämtliche Tickets sind schon gebucht.

  • Ich habe mir mal die Freiheit genommen, für Freitagabend bei "Sigore Perfetto" zu reservieren ... 5 Personen, wenn ich das richtig überblicke? Keiler, Rabe, Seyra, gero und ich ... oder habe ich jemanden vergessen? 20 Uhr. Und wenn ihr was anderes lieber möchtet, kann ich das auch einfach canceln.

    www.notizen-aus-anderswo.de
    __________________________________________________________________________________________


    "An eagle flies only as high as the sky. But a silver swan, reborn from its funeral pyre, flies to the stars." David Zindell
    __________________________________________________________________________________________

  • Natürlich müssen wir da wieder hin. :)
    War da nicht aber auch noch ein Grieche, den wir mal ausprobieren wollten oder testet ihr den schon Donnerstag?

    So viel zu lesen... ... da weiß man gar nicht, wo man anfangen soll... ...und Zeit scheint auch nie genug da zu sein.


    The Lord of the Rings
    Der magische Stein

  • Am Donnerstag sind gero und ich auf einer Veranstaltung in Leipzig, da schaffen wir es weder zum Italiener noch zum Griechen. :( 
    Aber wir könnten den Griechen für den Samstag ins Auge fassen - oder lieber umgekehrt? Der, bei dem wir damals waren, heißt "Archimides", Website gibt es leider nicht. Die Bewertungen sind durchwachsen, einige schreiben, dass er "jetzt gut" ist. Oder so ähnlich. :nixweiss:

    www.notizen-aus-anderswo.de
    __________________________________________________________________________________________


    "An eagle flies only as high as the sky. But a silver swan, reborn from its funeral pyre, flies to the stars." David Zindell
    __________________________________________________________________________________________

  • Wir können auch gerne 2 Mal zum Italiener gehen. "Don't fix what's not broken, right?" :sabber:

    So viel zu lesen... ... da weiß man gar nicht, wo man anfangen soll... ...und Zeit scheint auch nie genug da zu sein.


    The Lord of the Rings
    Der magische Stein

  • Wir können auch gerne 2 Mal zum Italiener gehen. "Don't fix what's not broken, right?" :sabber:

    :sisi:


    Ich denke auch, dass das eigentlich eine gute Idee ist. Erstens waren wir bisher immer zufrieden (sowohl was das Essen als auch den Service anbelangt), zweitens ist die Speisekarte so reichhaltig und vielseitig, dass ich da problemlos auch an zwei Tagen hintereinander was finde (wir haben's sogar schon an drei Tagen geschafft ;)), drittens liegt das Lokal vom Hotel aus im wahrsten Sinne des Wortes "um die Ecke", und viertens können wir da sehr lange sitzen bleiben und werden nur vergleichsweise dezent darauf hingewiesen, dass wir demnächst vielleicht auch (endlich) gehen könnten ...


    Außerdem müssen Timpi und ich schon am Donnerstag esstechnisch experimentieren. Zwei Mal an drei Tagen muss aus meiner Sicht nicht sein. (Aber das ist natürlich ein spezifisches persönliches Argument.)


    Von daher würde ich vorschlagen, dass Timpi sicherheitshalber auch schon für Samstag reservieren soll. Wenn's uns dann Freitagabend wider Erwarten so gar nicht gefällt (oder sonstwas nicht passt), können wir das im Laufe des Samstags immer noch ändern.

    She struggled ever closer, her breath sleeting out in crackling plumes that sank down in sparkling ice crystals. It reminded her of her youth, the nights out on the tundra, when the first snows came, when clouds shivered and shed their diamond skins and the world grew so still, so breathless and perfect, that she felt that time itself was but moments from freezing solid – to hold her for ever in that place, hold her youth, hold tight her dreams and ambitions, her memories of the faces she loved – her mother, her father, her kin, her lovers. No one would grow old, no one would die and fall away from the path, and the path itself, why, it would never end.