Die Welt ist schlecht, Mark III

  • Ich danke euch allen sehr für liebe Worte und Mitgefühl. :knuddel: Mancher Lichtblick hat sich auch aufgetan, wenn auch noch ein paar andere Widrigkeiten dazu gekommen sind. Aber es wird schon alles wieder, irgendwie geht es ja immer weiter.

    Gegner bedürfen einander oft mehr als Freunde, denn ohne Wind gehen keine Mühlen.


    Hermann Hesse

  • Die Welt ist zwar nicht so schlecht aber ich muss mich jetzt mal beklagen. Da bestell ich das dieses eine notwendige Buch für mich und eine Studienkollegin ganze 5 Wochen vor der Prüfung. Wir wissen ja, dass im entscheidenden Moment immer alles Verspätung hat. Und der Weihnachtsstress sorgt zusätzlich oft für Probleme beim Onlineversand. Und überhaupt wollten wir früh genug mit der Vorbereitung beginnen, wenigstens dieses eine Mal. 5 Wochen vorher, obwohl nur eine als Lieferzeit angegeben ist. Heute ist das Paket angekommen, nach 4 Wochen, und mit nur einem Buch drin. Aber auf der Rechnung sind dann wieder beide Bücher aufgelistet. :motz2: Ach und eine Infomail, dass die Lieferung verspätet ankommt, hat es auch nicht gegeben.
    Bin ich zufällig immer das Opfer oder sind Amazon, Weltbild, Exlibris etc. einfach sch*****? Ich habe mit der Onlinebestellung bis jetzt immer Probleme gehabt. :8[:

  • Dinge, die die Welt nicht braucht:
    Meiner Freundin hat man heute Morgen die Vorfahrt genommen.
    Wahrscheinlich wirtschaftlicher Totalschaden, aber wenigstens ist ihr nichts passiert. (Vom Schrecken mal ab...)

  • Och nö! Ja, das ist definitiv etwas, das man nicht benötigt!
    Wirklich gut, dass ihr nix passiert ist, der Schreck reicht!

    If you fuck the bad guy, remember the bad guy's gonna fuck you back! (Caine)


    Der Nachteil der Intelligenz besteht darin, dass man ununterbrochen gezwungen ist, dazuzulernen. - George Bernhard Shaw


    Brandon Sanderson - Held aller Zeiten

  • Manchmal ist der ganze Selbstständigkeitsmist doch zum verzweifeln. Da ich bald keine Studentin mehr bin, wurde es langsam Zeit, sich um das Thema Krankenversicherung zu kümmern, was bei Selbstständigen ja nicht so einfach ist. Ich kann von Glück reden, dass ich bei meiner Krankenkasse heute anfangs eine sehr freundliche Beraterin hatte, sonst wäre ich vermutlich explodiert. Die Senkung des horrenden Mindestbetrags für Selbstständige erhält man nur, wenn man eine Existenzgründungsförderung der Agentur für Arbeit bekommt – und diese wiederum bekommt man nur, wenn man aus der Arbeitslosigkeit in die Selbstständigkeit startet. Dass ich ein Studium abgeschlossen und derweil schon an meiner Minifirma gearbeitet habe, damit ich jetzt richtig starten kann, war also quasi das dümmste, was ich hatte tun können. Warum bin ich auch nicht arbeitslos wie jeder ordentliche Germanist?!
    Als Ausweg aus dem Finanzdilemma hatte mir die Beraterin am Nebentisch dann folgendes geraten: wenn ich vom Geld meines Mannes lebe und nur 400 Euro pro Monat verdiene, dann könne ich doch mit in seine Familienversicherung. "Damit wäre ja alles geregelt."


    Als ich mich von meiner Sprachlosigkeit erholt hatte und der Dame gestand, dass ich vorhabe, hauptberuflich zu arbeiten und mein eigenes Geld zu verdienen, meinte sie nur: "Dann kann ich Ihnen nicht mehr helfen".


    :wall: :vogel: :wall:


    Antwort von Herr Regenschein: "Also ICH füttere sie nicht durch, dafür isst sie zu viel". :D


    Nun ja.
    Frust.

  • Was für ne tolle Lösung... :neenee:


    Ich drück dir die Daumen, dass es sich doch für dich ausgeht!
    Was spricht denn dagegen, wenn du dich kurzzeitig arbeitsuchend meldest und dann gleich sagst, dass du dein Hobby zum Beruf machen willst? Schließlich ist das ja nicht völlig verkehrt, oder? ;)

    If you fuck the bad guy, remember the bad guy's gonna fuck you back! (Caine)


    Der Nachteil der Intelligenz besteht darin, dass man ununterbrochen gezwungen ist, dazuzulernen. - George Bernhard Shaw


    Brandon Sanderson - Held aller Zeiten

  • Bevor ich hier jetzt eine lange Fluchpredigt auf die deutsche Bürokratie halte (da könnte ich aus eigener Erfahrung damals einiges los lassen), mache ich einfach mal lieber den hier: :alright:
    Ich hoffe du findest einen Weg dich da irgendwie durchzuboxen, Colo, denn ich fürchte, da werden dich sämtliche Institutionen ziemlich im Stich lassen.

  • Danke für eure gedrückten Daumen, die kann ich echt gebrauchen!
    @ Elric: Das geht leider nicht, da die Arbeitslosigkeit mindest 150 Tage lang sein muss...


    Womit wir wieder bei Lilis Zeitmaschine wären! ;)

  • :neenee: oh je, dann is es natürlich bescheiden...
    Dann drück ich dir trotzdem die Daumen! :trost:

    If you fuck the bad guy, remember the bad guy's gonna fuck you back! (Caine)


    Der Nachteil der Intelligenz besteht darin, dass man ununterbrochen gezwungen ist, dazuzulernen. - George Bernhard Shaw


    Brandon Sanderson - Held aller Zeiten

  • Noch ein Paar gedrückte Daumen für Colo, damit du in dem bürokratischen Versicherungswirrwarr etwas einigermaßen Passendes findest :dadr: . Ich kann mich auch noch gut erinnern, wie ich damals geflucht habe (und jedes Mal wieder, wenn die Versicherung abbucht). Dieses System ist wirklich sehr, sehr bescheuert (und Unflätigeres).