Beiträge von Tippa

    @ Mandulis: Ich hab ja so gar kein Problem mit schrägen Storys, insofern hab ich auf "Downfall" schon mal ein Auge geworfen - alldieweil ich ja auch mitbekommen habe, dass eine Storyline aus "The Cat Lady" sich in "Downfall" erklärt. Aber danke, dass Du mein Interesse bestätigst. :sisi:


    Zu Skyrim: Hmmm, da bin ich ambivalent - ich habe reichlich Zeit in Himmelsrand verbracht, habe die schöne Welt genossen und Sammelleidenschaften gefrönt. Einige der kleinen Quests haben definitiv Spass gemacht bzw. waren spannend. Die Hauptstory war ziemlich 08/15 für meinen Geschmack, wobei die Drachensprüche richtig Laune machen - ein Dovakhin zu sein, hat schon was. Und es gibt zweifellos unvergessliche Momente, die Gänsehautpotential haben. Rätsel gibt es zwar durchaus, aber sie wiederholen sich halt und die Einflussmöglichkeiten halten sich für mein Empfinden in Grenzen, bzw. war mein Eindruck, dass es jetzt keinen grossen Unterschied macht, wie man sich entscheidet.
    Ich habe zwar den Vergleich zu Morrowind ncht, aber rein vom Bauchgefühl her hat mich Skyrim doch wesentlich länger gefesselt als "Oblivion", weil es so unglaublich viel zu tun und zu sehen gibt. Allerdings wiederholt sich halt mit der Zeit auch vieles und ich war dann irgendwann auch nur mehr genervt von den lasziv und faul in ihren Thronen hängenden Jarls und den sich häufenden Questbugs. Das Add - on "Dragonborn" soll allerdings ziemlich gut sein und einigen Flair von Morrowind vermitteln, hab ich mir sagen lassen. Resümierend - Skyrim ist ein schönes Spiel, das sich schon lohnt, aber ob es die Langzeitwirkung von "Morrowind" hat, bezweifle ich.

    Mhmmmm ...aufrüsten wird auch bei meinem PC nottun :whoop: , wenn ich "The Witcher 3" spielen will... und ich weiß, dass ich es spielen wollen werde.... :nooo:


    Im übrigen möchte ich die Empfehlung für "The Cat Lady", die es neulich gab bestätigen - ich hab lange kein Spiel mehr erlebt, das mich derart nachhaltig durchgebeutelt hat - emotional gesehen.
    Denn durchgebeutelt hat mich "Dark Souls" auch, aber eher nervlich - ich weiß noch nicht ob ich mir die Tour de Force mit "Dark Souls 2" noch mal antue..... :denk:

    Ihr macht mir hier so richtig den Mund wässrig ( da ich hier leider nur über BBC Entertainment verfüge) :rabaeh: - da freu ich mich umso mehr, wenn die DVD rauskommt :sisi: , was hoffentlich relativ bald der Fall sein wird. :thumb3:

    Alles klar! Ich drück Dir die Daumen, dass Du bald wieder auf die Beine kommst - aber nimm Dir die Zeit, die Du brauchst!

    Ich wollte hier nur verkünden, dass ich in einem Anfall von Größenwahn unter die Masochisten gehe und "Dark Souls" fürn PC bestellt habe.... bin gespannt, ob meine Tastatur DAS überlebt.... :eek7:

    Sooo, wieder zurück von der Gamescom. Fazit: Ich bin froh, das mal miterlebt zu haben, hatte Spass, (zum Glück unbeschadet überstandene) Begegnungen mit Zombies und die Bestätigung, dass " Dishonored" ein heißer Tip werden dürfte. Ausserdem durfte ich einen leibhaftigen C64 bewundern und mich über organisatorische Effizienz amüsieren. Würde ich in der Nähe wohnen, würde ich wohl nächstes Jahr wieder hingehen. Aber für die lange Reise hats einmal auch getan. Schön wars, aber es hat gereicht. :max:

    Ich werd Freitag auf der Gamescon sein, und hoffe mal, dass ich zumindest einen Blick auf " Dishonored" werde werfen können. Anscheinend haben sie ja heuer mehr Platz, hab ich irgendwo gelesen, vielleicht hilft das ja, das Gewusel etwas zu entwuseln. :thumb3: