Letzte Aktivitäten

  • gero

    Hat eine Antwort im Thema Allan Cole (1943-2019) verfasst.
    Beitrag
    Danke, Lapis!

    Sobald ich wieder richtig "on track" bin und auch Kaeferl ein bisschen mehr Zeit hat, wird's auch im Blog wieder öfters was zu lesen geben. Und entsprechende Kandidaten und Kandidatinnen für unsere "Jubiläumstexte" gibt's immer noch…
  • Chronist

    Like (Beitrag)
    Schau an, schau an, es ist soweit ... jetzt beginnt die Vorschauzeit ... :biggrin2: ('Tschuldigung - ich bin momentan ein bisschen schräg drauf.)

    Okay, dieses Mal macht Droemer Knaur den Anfang: Knaur Fantasy Herbst - Winter 2019

    Hier findet man die restlichen…
  • lapismont

    Hat eine Antwort im Thema Allan Cole (1943-2019) verfasst.
    Beitrag
    Ich find das toll, wie ihr den Leuten immer wieder gedenkt!
  • gero

    Hat das Thema Vorschauen 2019/20 (Herbst - Winter) gestartet.
    Thema
    Schau an, schau an, es ist soweit ... jetzt beginnt die Vorschauzeit ... :biggrin2: ('Tschuldigung - ich bin momentan ein bisschen schräg drauf.)

    Okay, dieses Mal macht Droemer Knaur den Anfang: Knaur Fantasy Herbst - Winter 2019

    Hier findet man die restlichen…
  • herb

    Hat eine Antwort im Thema Gene Wolfe (1931-2019) verfasst.
    Beitrag
    (Zitat von gero)

    Oh man, wenn die Grossen sterben merkt man, wie alt man wird.
    Aber das hier "Memory is all we have. The present is a knife’s edge, and the future doesn’t really exist" zeigt, was für eine Grösse da gegangen ist.
  • gero

    Hat das Thema Gene Wolfe (1931-2019) gestartet.
    Thema
    Am gestrigen Sonntag, dem 14. April ist der amerikanische SF- und Fantasyautor Gene Wolfe im Alter von 87 Jahren verstorben.

    Der am 07. Mai 1931 in Brooklyn geborene Gene Rodman Wolfe, über den John Clute schreibt, dass er weder der erfolgreichste…
  • gero

    Hat das Thema Allan Cole (1943-2019) gestartet.
    Thema
    Bereits am Freitag, dem 29. März, ist der amerikanische SF- und Fantasyautor Allan Cole im Alter von 75 Jahren gestorben. Da es dank Freebird bereits seit dem 03. April einen entsprechenden Beitrag in der Bibliothek gibt (und der hier nur erscheint,…
  • Pogopuschel

    Beitrag
    Wie er diesen Rhytmus beschreibt, in den beide verfallen, und wie er ihn nur durchbrechen kann, in dem er etwas Ungewöhnliches tut. Das hat mich an das Playstation-Spiel "Metal Gear Solid" erinnert. Da gibt es einen Gegner, der Gedanken lesen kann und…
  • Raskolnik

    Beitrag
    (Zitat von Pogopuschel)

    Könntest du da etwas genauer werden? Was fandest du daran besonders originell?

    Ich selbst finde die Kampfszene okay und mag vor allem die höhnisch-makabren Einwürfe Ahuras, aber die Fecht-Schilderung selbst wirkt jetzt nicht so…
  • Pogopuschel

    Beitrag
    7 Ahura Devadoris

    Das Kapitel sticht aus den restlichen heraus, da die Erzählung Ahuras deutlich ernster gehalten ist, was Leiber aber auch meisterhaft beherrscht.
  • Stefan_Burban

    Hat eine Antwort im Thema Werbung für Bücher - hier entlang verfasst.
    Beitrag
    Gerade im Atlantis Verlag erschienen ist der 2. Band der SF-Serie "Skull" unter dem Titel "Im Fadenkreuz". Der Roman ist bereits als Ebook, Taschenbuch und Hardcover erhältlich.

    Klappentext:

    Das Vereinigte Koloniale Königreich befindet sich im…
  • Mammut

    Hat eine Antwort im Thema Hugo Awards 2019 verfasst.
    Beitrag
    (Zitat von Pogopuschel)

    Die ist ja erst erneut erschienen auf Deutsch:
    http://www.isfdb.org/cgi-bin/pl.cgi?561972
  • Pogopuschel

    Beitrag
    5. Anra Devadoris

    Hat mir gut gefallen, wie Leiber den Kampf mit Devadoris schildert. Da hat er sich durchaus etwas einfallen lassen, damit es sich nicht so gewöhnlich liest.
  • Stefan_Burban

    Hat eine Antwort im Thema Werbung für Bücher - hier entlang verfasst.
    Beitrag
    Der 1. Imperiumsband "Die letzte Bastion" ist vor Kurzem als Hörbuch (produziert von Wunderkind Audiobooks) erschienen:

    https://www.amazon.de/Die-letz…0?_encoding=UTF8&qid=&sr=

    Band 2 erscheint in Kürze ebenfalls als Hörbuch und Band 3 wird gerade…
  • lapismont

    Beitrag
    Wie die Abrafaxe im Mosaik quasi
  • Elric

    Beitrag
    Ah, das mit dem Plan wusste ich natürlich nicht. Aber okay, das klang mir auch nach Zeitreisen... Wieder was neues gelernt. ;)
  • Pogopuschel

    Beitrag
    So was hatte ich auch rausgelesen, dass sie bei der Schlacht vor 100 Jahren dabei waren und sich jetzt bedeckt deswegen halten.
  • Raskolnik

    Beitrag
    Ich bin mir nicht 100%ig sicher, aber das mit der Belagerung von Tyros könnte ein Überbleibsel des ursprünglichen Konzeptes der Fafhrd & The Gray Mouser - Geschichten sein. Leiber wollte seine Helden anfangs Abenteuer in unterschiedlichen historischen…
  • Elric

    Beitrag
    "the woman who came when she was ready" also eigentlich kein Unterschied zum Deutschen an dieser Stelle... ;)

    Ich musste bei der Verteidigung von Tyre lachen, die Fafhrd erzählt wird... ;)
  • Elric

    Hat eine Antwort im Thema Buchgedanken... verfasst.
    Beitrag
    Hm, aber ich will doch nicht schon wieder umsteigen müssen... :( Schade, schade, wenn das nciht weitergeführt wird. Ich hatte auch nie das Gefühl, dass es langweilig gewesen wäre im ersten Band... :nixweiss: